Unsere Gemeinde stellt sich vor

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Gevelsberg. Wir laden Sie ein, unsere Gemeinde online kennenzulernen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Oder noch besser, kommen Sie einfach mal vorbei. Wir würden uns freuen.

 

Ihr Adrian Wild (Pastor)

Darf ich vorstellen …

Mein Name ist Adrian Wild und ich bin der Pastor dieser sympathischen Gemeinde. Seit Anfang April 2016 bin ich zusammen mit meiner Frau Yasmine hier in Gevelsberg. Von 2008 bis 2013 studierte ich in Elstal an der Theologischen Hochschule des Baptistenbundes Theologie. Bis zum Oktober 2015 war ich ein gutes Jahr lang Gemeindereferent in der Baptistengemeinde Siegen-Weidenau. Besonders lernte ich es schätzen, dass gelebtes Evangelium ein Leben in Freiheitlichkeit und Weitherzigkeit gegenüber allen Menschen bedeutet. Dass Gemeinde ihre Arme und ihr Herz für andere, Unbekannte und Fremde öffnet, ist mir wichtig. Unser Gemeindebund hat seit 2 Jahren das tolle Motto „Bunte Gemeinde – Staunen über Christus im anderen“. Hier kann ich mich gut wiederfinden und ich bin gespannt über die Entdeckungen und Erfahrungen, die wir hier in Gevelsberg gemeinsam machen werden.

Pastor Adrian Wild

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



„Gemeinde ist Seelsorge!“

Seelsorgetag NRW 2018: gemeinsame Aktion von FeG und EFG2018 seelsorgetag rednerDie Region West im Bund Freier evangelischer Gemeinden (BFeG), die Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal und der Landesverband NRW im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) hatten für den 21. April zum ersten gemeinsam veranstalteten Seelsorgetag eingeladen. ...

27.04.2018


Neue BEFG-Datenschutzordnung verabschiedet

Angesichts des bevorstehenden Inkrafttretens der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO) stand das Thema Datenschutz auch bei der BEFG-Bundesratstagung auf der Tagesordnung. .

17.05.2018

Haushaltsabschluss: „Gutes Jahr, hart erarbeitet!“

Bei der Vorstellung des Haushalts freute sich der kaufmännische Geschäftsführer über positive Entwicklungen und bat gleichzeitig darum, regelmäßig für die allgemeine Arbeit des Bundes zu spenden..

16.05.2018

Zum Seitenanfang